01 533 22 35 hello@iamnow.at
Spannende Kopfhaut Haarausfall Schuppen trocken

Jun 1, 2023 | Kopfhautpflege

Natürliches Haarwachstum fördern: Ursachen von Haarausfall verstehen und stärkende Lösungen finden

Beauty Artist

Written by Anna

Dein Haar ist nicht nur ein Teil deines Looks, sondern auch ein Spiegel deiner Gesundheit. Es kann frustrierend sein, wenn Haarausfall zuschlägt, aber es gibt viele Möglichkeiten, dein Haarwachstum auf natürliche Weise zu fördern. Lass uns gemeinsam einen Blick auf verschiedene Ursachen von Haarausfall werfen und erfahren, wie du dein Haar stärken kannst.

1. Androgenetische Alopezie: Die häufigste Form

Androgenetische Alopezie betrifft sowohl Männer als auch Frauen. Bei Männern führt sie oft zu einer zurückweichenden Haarlinie, während Frauen diffuse Ausdünnung erleben. Hier können spezielle Shampoos, wie das Shampooing Bio-Fanelan  in Erwägung gezogen werden, um den Prozess hinauszuzögern.

2. Diffuser Haarausfall: Reaktion auf Stress & Lebensgewohnheiten

Starker Stress kann den Haarzyklus beeinflussen und zu telogenem Haarausfall führen. Dieser ist oft temporär und das Haar beginnt wieder zu wachsen, sobald der Stress nachlässt. Entspannungstechniken wie Meditation und regelmäßige Bewegung können helfen, diesen Typ zu überwinden.

3. Alopecia areata: Der Immunangriff

Diese Autoimmunerkrankung führt zu kahlen Stellen auf der Kopfhaut. Die genaue Ursache ist unbekannt, aber der Körper greift fälschlicherweise die Haarfollikel an. Kortikosteroide und Immunmodulatoren sind mögliche Behandlungen. Die passende Therapie ist immer mit eine*r Fachärzt*in abzuklären.

4. Unbehandelte Kopfhautprobleme

Wenn die Kopfhaut aus dem Gleichgewicht gerät, meldet sie sich mit Juckreiz, Spannungsgefühl, Schuppenbildung oder das Haar wird schnell strähnig. Bleibt die Kopfhaut unbehandelt führt das früher oder später zu einer Unterversorgung der Haarfolikel und somit zu dünner werdendem Haar oder sogar Haarausfall.

Tipps für

natürliches

Haarwachstum:

1. Gesunde Ernährung:

Eine ausgewogene Ernährung mit ausreichend Vitaminen und Mineralstoffen ist entscheidend. Achte auf eisenreiche Lebensmittel, B-Vitamine und Omega-3-Fettsäuren.

2. Haarpflege-Routine:

Verwende sanfte, kopfhautspezifische Produkte und massiere deine Kopfhaut regelmäßig, um die Durchblutung zu fördern. Einmal pro Woche eine intensive Pflege, wie eine Haarkur, kann Wunder wirken.

3. Stressmanagement:

Finde Wege, Stress abzubauen, sei es durch Sport, Meditation oder Hobbys. Bereits 10-15 Minuten Bewegung am Tag, können einen großen Unterschied machen. Ein ausgeglichener Geist fördert ein gesundes Haarwachstum.

 4. Schonende Frisuren:

Vermeide enge Zöpfe und zu straffes Binden. Lass dein Haar atmen, um Haarbruch zu reduzieren.

 5. Professionelle Beratung:

Du bist dir nicht sicher, wie es zu deinem Haarausfall kommt und hättest gerne eine fachkundige Meinung? Wir nehmen uns gerne Zeit für dich und gehen der Ursache auf den Grund.

Gesunde Haare durch die richtige Haarpflege mit La Biosthetique.
Kopfhautpflege

Der Schlüssel zu starkem, gesundem Haar liegt oft in kleinen, nachhaltigen Änderungen deiner Gewohnheiten. Vergiss nicht, dass das Haar Zeit braucht, um zu wachsen und gesund zu werden. Also sei geduldig und liebe deine Locken!

WE ARE OPEN

Di & Do 12-20 Uhr

Mi & Fr 9-17:30 Uhr

Sa 9-15 Uhr